Startseite

  

 AKTUELLES

 POLITIK UND RECHT

 SERVICE

 SW!SS REHA

 FÜHRENDE REHA-KLINIKEN

 MITGLIEDERBEREICH

Allgemein:

Startseite

Impressum

Haftungsausschluss

Registrieren (nur für SW!SS REHA-Mitglieder)

Sitemap

Nationale Spital-Suchmaschine

Veranstaltungen


Über uns

SW!SS REHA, die Vereinigung der führenden Rehabilitationskliniken der Schweiz, repräsentiert die namhaften Schweizer Rehabilitationskliniken aller Fachrichtungen. Diese verfügen zusammen über 2'391 Betten und damit über 50% des gesamtschweizerischen Bettenbestandes im Rehabilitationsbereich.

Rund 6'833 qualifizierte Mitarbeitende – Ärzte, Pflege- und Therapiespezialisten, Verwaltungs- und Haustechnikangestellte sowie das Hotelfachpersonal – garantieren für eine intensive, effiziente und zielorientierte Betreuung von Patientinnen und Patienten aller Altersstufen. Alle SW!SS REHA-Kliniken arbeiten nach modernsten Behandlungsmethoden und Qualitätsstandards.

Die Mitglieder verpflichten sich, sich alle vier Jahre durch eine Qualitätskommission prüfen und rezertifizieren zu lassen. Diese anspruchsvollen und verbindlichen Vorgaben garantieren einerseits eine hohe medizinische Qualität und tragen anderseits zu einer grösstmöglichen Wirtschaftlichkeit bei.

Auf dieser Website erhalten Sie einen Gesamtüberblick über die Grundsätze und Qualitätsansprüche von SW!SS REHA sowie über die umfassenden Rehabilitations-Dienstleistungen unserer Kliniken.


Hier können Sie unsere Image-Broschüre "REHABILITATION - HEUTE UND MORGEN" downloaden.



[SW!SS REHA] RSS [news-flash] abonnieren


Unser Auftrag

Krankheiten und Unfälle können jeden Menschen in allen Lebensphasen treffen. Langsam, erkennbar oder unvorher sehbar: innert Sekunden führen solche Schicksalsschläge zu schwierigsten gesundheitlichen Einschränkungen.

Die moderne Rehabilitationsmedizin ist die «Brücke» zurück ins gewohnte Lebensumfeld, in die Familie und den Beruf oder zumindest in eine weitestgehende Selbstständigkeit.

SW!SS REHA ist der Dachverband der führenden Rehabilitationskliniken der Schweiz. In unseren Mitglied-Kliniken werden Patientinnen und Patienten aus den Spezialbereichen muskuloskelettale, neurologische, kardiologische und pulmonale Rehabilitation sowie weiteren Spezialdisziplinen professionell und einfühlsam betreut.

SW!SS REHA ist dem Wohle von Patienten und ihrer raschen und nachhaltigen Wiedereingliederung in ihr gewohntes Lebens- und Berufsumfeld verpflichtet. Die hochqualitative Rehabilitation in unseren Mitglied-Kliniken – nicht zu verwechseln mit Kur- und Wellnessangeboten – schafft zum einen neue Lebensqualität, zum anderen hat sie einen hohen volkswirtschaftlichen Nutzen. Denn jede nachhaltige Rehabilitation verhindert oder reduziert Langzeitpflegebedürftigkeit, Arbeitslosigkeit und Invalidität.

SW!SS REHA

[SW!SS REHA] RSS [news-flash] abonnieren


Unsere Ziele

Die Rehabilitation als spezialisiertes medizinisches Fachgebiet hat ihren unverzichtbaren Stellenwert in der medizinischen Versorgung. SW!SS REHA-Kliniken orientieren sich an der etablierten WHO-Definition des Begriffs «Rehabilitation»: Rehabilitation of people with disabilities is a process aimed at enabling them to reach and maintain their optimal physical, sensory, intellectual, psychological and social functional levels. Rehabilitation provides disabled people with the tools they need to attain independence and self-determination.(Rehabilitation ist ein Prozess, der darauf abzielt, dass Menschen mit Behinderungen ihre optimalen physischen, sensorischen, intellektuellen, psychologischen und sozialen Fähigkeiten und Funktionen wieder erreichen und aufrechterhalten können. Rehabilitation schafft die Grundlage dafür, dass behinderte Menschen ihre bestmögliche Unabhängigkeit und Selbstbestimmung erlangen.)

Andere Angebote, wie u.a. Übergangspflege, Kur- und Wellnessangebote, sind davon klar abzugrenzen.

SW!SS REHA orientiert sich an folgenden strategischen Zielsetzungen:

  • SW!SS REHA ist in der Schweiz der gesundheitspolitische Meinungsführer und Ansprechpartner in Sachen Rehabilitation.
  • SW!SS REHA schafft in der Öffentlichkeit, in der Politik und bei den Versicherern das Bewusstsein, dass es kein funktionierendes Gesundheitssystem ohne eine eigene, hoch qualitative Rehabilitationsstruktur gibt.
  • SW!SS REHA setzt sich zugunsten der gesamten Bevölkerung für den freien Zugang zu einer an gemessenen rehabilitativen Versorgung ein.
  • SW!SS REHA trägt entscheidend zur Attraktivität der Schweiz als international anerkannter Anbieter qualitativ hochstehender medizinischer Leistungen bei.
[SW!SS REHA] RSS [news-flash] abonnieren


Dem Patientenwohl verpflichtet

SW!SS REHA und ihre Mitglieder sind dem Wohle der Patienten und damit deren raschen und nachhaltigen Wiedereingliederung ins gewohnte Lebens- und Berufsumfeld verpflichtet:

  • SW!SS REHA-Kliniken betreiben Rehabilitation unter Berücksichtigung der anerkannten WHO-Kriterien; eine Aufweichung dieser Definition durch Kur- und Wellness-Angebote wird abgelehnt.
  • Die hohe medizinische Qualität der SW!SS REHA-Kliniken ist zu erhalten und weiter auszubauen durch: - permanente Aus- und Weiterbildung der Mitarbeitenden; - kontinuierliche Optimierung der Arbeitsprozesse; - laufende Analyse und Auswertung der Ergebnisqualität; - permanenten Einbezug aktueller Forschungsergebnisse.
[SW!SS REHA] RSS [news-flash] abonnieren


Was ist Rehabilitation?

Rehabilitation ist der koordinierte Einsatz medizinischer, sozialer, beruflicher, technischer und pädagogischer Massnahmen, die den Betroffenen bei Krankheit oder Unfall helfen, funktionelle Einschränkungen und damit eine Beeinträchtigung der Lebensqualität zu überwinden.

Patientinnen und Patienten sind unsere Partner, die im Rehabilitationsprozess Eigenverantwortung übernehmen. Ihre Bedürfnisse stehen im Zentrum unserer täglichen Arbeit. Dazu gehört auch die Bewältigung psychischer Folgen von Krankheit und Unfall.

Rehabilitation bedeutet aber manchmal auch, bei einer dauerhaften Störung mit den daraus resultierenden Behinderungen umgehen zu lernen, eigene Grenzen bezüglich körperlicher und geistiger Mobilität zu akzeptieren und für sich ein neues Gleichgewicht zu finden. In diesen Prozess miteinbezogen wird auch das familiäre Umfeld, das in schwierigen Momenten einen wichtigen Beitrag im Bewältigungsprozess spielt.

[SW!SS REHA] RSS [news-flash] abonnieren