Startseite

  

 AKTUELLES

SW!SS REHA News

Veranstaltungen

1. Swiss Reha-Forum

2. Swiss Reha-Forum

3. Swiss Reha-Forum

REHA Ticino Tagung

 POLITIK UND RECHT

 SERVICE

 SW!SS REHA

 FÜHRENDE REHA-KLINIKEN

 MITGLIEDERBEREICH

Allgemein:

Startseite

Impressum

Registrieren (nur für SW!SS REHA-Mitglieder)

Sitemap

Nationale Spital-Suchmaschine

Veranstaltungen

Links

Swiss-Olympic-Label für Rehaklinik Bellikon Swiss-Olympic-Label für die Rehaklinik Bellikon Die neue Sportmedizin erhält als erste im Kanton das Zertifikat und wird zum Kompetenzzentrum für Amputiertensportler Seit einem Jahr ist die Rehakli...

SW!SS REHA Kriterien - Upgrade Gerne informieren wir Sie, dass mit Beschluss der a.o. Generalversammlung SW!SS REHA vom 20.11.2014 die aktuell genehmigten SW!SS REHA Kriterien für die internistisch-onkologische Rehabilitation aufgeschaltet wurden.

Kliniken Valens übernehmen Rheinburg-Klinik... 19.12.2014 - Die Rheinburg-Klinik in Walzenhausen wird von den Kliniken Valens übernommen. Mit dieser Übernahme werden die Kliniken Valens mit rund 260 Reha-Betten, Ambulatorien in den Kantonen St. Gallen, Graubünden und Appenzell Ausserrhoden und über 800 Mitarbeitenden eine der grössten Rehabilitationsinstitutionen der Schweiz.

Erstausgabe des Magazins "Rehavita" Die Berner Klinik Montana lanciert mit ihrer Erstausgabe das Magazin Rehavita". Mit dem Magazin sollen in erster Linie die Patientinnen und Patienten, aber auch die Partner der Berner Klinik Montana über Neuigkeiten aus der Klinik informiert werden. Rehavita soll ausserdem unterhaltsamen Lesestoff bieten und zeigen, wie vielfältig die Berner Klinik und Montana sind. Das das Magazin "Rehavita", wird in Zukunft zwei mal im Jahr erscheinen teilte die Berner Klinik Montana mit.

SW!SS REHA-Präsident warnt vor ECOPOP-Inititiative SW!SS REHA-Präsident Oggier warnt vor ECOPOP-Initiative - Am 30. November stimmt das Schweizer Volk über die Initiative "Stopp der Überbevölkerung - Zur Sicherung der natürlichen Siedlungsfläche" (ECOPOP) ab. Die Initianten von ECOPOP wollen die Zuwanderung auf 0,2 Prozent Wachstum pro Jahr beschränken. An einer Tagung des World DemographicA-ging-Forums in Bern präsentierte SW!SS REHA-Präsident Willy Oggier heute die Resultate einer Exklusiv-Umfrage unter den SW!SS REHA Mitgliedskliniken und wies auf die verheerenden Folgen einer allfälligen Annahme für die Reha-Branche hin.

Die Klinik Barmelweid spart Energie Klinik Barmelweid - 18. November 2014 Rund 114 Einfamilienhäuser könnten mit der Energie-Einsparung ein Jahr lang mit Wärme versorgt werden. Lesen Sie hier den Bericht der AZ (© Aargauer Zeitung)

Reha Rheinfelden „JOURNAL“ - Erstausgabe Rheinfelden, im November 2014 (rrhf) — Die Reha Rheinfelden lanciert mit ihrer ersten Ausgabe des Reha Rheinfelden „JOURNAL“ ein regelmässig erscheinendes Kundenmagazin. Das „JOURNAL“ beinhaltet spannende Informationen über aktuelle Themen im Gesundheitswesen und bietet interessante Einblicke in den Klinikalltag der Reha Rheinfelden. Das Kundenmagazin „JOURNAL“, welches dieser Tage zum ersten Mal erscheint, richtet sich sowohl an Fachleute als auch an Patienten und Mitarbeitende. Hier geht es zum Journal

Gute Noten für Schweizer Reha-Kliniken Die Schweizer Rehabilitationspatienten sind gemäss einer Umfrage des nationalen Vereins für Qualitätsentwicklung in Spitälern und Kliniken (ANQ) mit ihrer Behandlung zufrieden: Die auf Rehabilitation spezialisierten Kliniken erhielten in der Patientenumfrage vorwiegend gute Noten. ....

Rückenschmerzen - eine der Volkskrankheiten Rückenschmerzen - bedrohlich oder halb so wild? Rheinfelden, im Oktober 2014 (rrhf) Rückenschmerzen - eine der Volkskrankheiten, die so ziemlich jeden Menschen irgendwann in seinem Leben beschäf...

SW!SS REHA News - Ausgabe Nr. 27, Oktober 2014 Qualitätsstrategie des Bundes: Ein bürokratischer Leerlauf? Aus dem Inhalt: Es ist grundsätzlich zu begrüssen, dass der Bund die Wichtigkeit der Qualität anerkennt und sich aktiv für die Umsetzung...

SW!SS REHA News - Ausgabe Nr. 26, September 2014 SW!SS REHA News ist das regelmässige Publikationsorgan von SW!SS REHA. Wir freuen uns Ihnen die aktuelle Ausgabe präsentioeren zu dürfen: Hier geht es zu den drei Sprachversi...

Erdrutsch in der Krankenkassen-Landschaft? (© SRF) Aus Echo der Zeit vom 05.08.2014, In rund zwei Monaten wird das Schweizer Stimmvolk darüber abstimmen, ob es künftig statt der über 60 privaten, die es heute gibt, eine einzige öffentliche Krankenkasse möchte. Wie liesse sich das Grossprojekt Einheitskasse überhaupt umsetzen?

Initiative Einheitskasse: Wem gehören die Reserven SRF, Dienstag, 5. August 2014, von Christine Wanner. Interview mit Gesundheitsökonom Willy Oggier Der sagt:. Die Zusatzversicherungen könnten die Versicherten behalten...

Sparen durch die Einheitskasse – ein «Irrglaube»? Dienstag, 19. August 2014, 11:57 Uhr, Damit liesse sich bei der Grundversicherung Geld sparen. Aber nicht viel, sagt Gesundheitsökonom Willy Oggier: «Die Werbekosten betragen weniger als ein bis zwei Prozent.» ...

PD Dr. med. P Sandor zum Professor ernannt Medienmitteilung Bad Zurzach, 11. Juli 2014 RehaClinic – PD Dr. med. Peter Sandor zum Professor ernannt Dr. med. Peter Sandor, Leitender Arzt Neurologie und Leiter der Akutnahen Neuro-rehabilitation von RehaClinic, wurde von der Universität Zürich zum Titularprofessor ernannt.

SW!SS REHA News Ausgabe Nr. 25, Juli 2014/03 SW!SS REHA News ist das regelmässige Publikationsorgan von SW!SS REHA. Wir freuen uns Ihnen die aktuelle Ausgabe: Nr. 23, Januar 2014 präsentioeren zu dürfen: Hier geht es zu den drei Sprachversi...

Dr. iur. Carlo Conti neues Verwaltungsratsmitglied Bad Zurzach, 15. Juli 2014; An ihrer Generalversammlung hat RehaClinic AG mit Dr. iur. Carlo Conti einen schweizweit profilierten Gesundheitspolitiker in den Verwaltungsrat gewählt. RehaClinic ist überzeugt, dass Carlo Conti den Verwaltungsrat, als ausgewiesener Experte im Gesundheitswesen und der damit verbundenen, ausserordentlich guten Vernetzung, hervorragend ergänzen wird.

Reha Rheinfelden bestätigt pos. Wachstumstrend Rheinfelden, 19. Mai 2014 (rrhf) – Erneut darf die Reha Rheinfelden auf ein erfolgreiches Geschäftsjahr zurückblicken. Auch im 2013 konnten beim Finanzergebnis sowie bei den Pflegetagen die Vorjahres- und Budgetwerte übertroffen werden.

Willy Oggier neuer SW!SS REHA-Präsident Die diesjährige Generalversammlung SW!SS REHA vom 15./16. Mai 2014 stand unter dem besonderen Augenmerk aller Mitglieder von SW!Ss REHA. In der welschen Klinik – L‘Institution de Lavigny - wählten die Delegierten von SW!SS REHA, dem Verband der führenden Schweizer Rehabilitationskliniken, Dr. oec. HSG Willy Oggier unter grossem Applaus zum neuen Präsidenten SW!SS REHA.

10 Jahre RehaClinic bauen auf 40 Jahre Erfahrung Die Unternehmensgruppe RehaClinic mit Sitz in Bad Zurzach schaut auf ein erfolgreiches jubiläumsjahr 2013 zurück. RehaClinic verzeichnete bei den Pflegetagen eine Zunahme von 13% auf beinahe 119'000 Tage. Der Umsatz stieg um knapp 17% auf CHF 88.4 Mio., erbracht durch die sechs Kliniken in Bad Zurzach, Baden, Glarus, Braunwald, Kilchberg und Zollikerberg sowie die zehn ambulanten Rehabilitationszentren.

RehaClinic mit «Mobiler Rehabilitation» "Bedürfnisgerecht daheim - Mobile Rehabilitation"

Klinik BARMELWEID war 2013 ausgelastet Mit einer guten Auslastung zu einem guten Jahresergebnis: Die Klinik Barmelweid erhöhte die Bettenzahl auf 150 und erreichte damit 53'813 Pflegetage. Dies entspricht einer Auslastung von 98,3 Prozent und einem Umsatz von 47,8 Mio. Franken.

Neustart dank Rehaklinik Bellikon Die Reha-Klinik Bellikon verhilft Jennifer Eigenmann nach einem schweren Unfall zu einem Neustart.

Rheinfelder Frühlingssymposium 2014 Reha Rheinfelden lädt zum traditionellen Frühlingssymposium am 22. Mai 2014 ein.

Begleitstudie zur Einführung der SwissDRG © - gfs Das Berner Forschungsinstitut gfs-bern befasst sich für einmal damit, wie es den Ärztinnen und den Ärzten sowie dem Klinikpersonal in Rehabilitationskliniken geht und stellt diese in den Mittelpunkt ihrer Befragungen.

SW!SS REHA News - Ausgabe 24, März 2014 Am Puls des Geschehens - Wie geht es der Rehabilitation?

Nadja Münzel führt neu die Geschäfte von ParaHelp Nadja Münzel Bayard wird per 1. Juli 2014 neue Geschäftsleiterin von ParaHelp. Als eigenständiger Verein pflegt und betreut ParaHelp Menschen mit Querschnittlähmung oder Muskelerkrankungen ambulant in deren Zuhause. Dabei arbeitet die Organisation eng mit dem Schweizer Paraplegiker-Zentrum SPZ zusammen.

RehaClinic - präsentiert neues Unternehmensvideo Bad Zurzach,21.03.2014 - RehaClinic - Ihr kompetenter Partner für Rehabilitation und Prävention - präsentiert neues Unternehmansvideo auf YouTube

SPZ - Publikumsmesse Rollivision 5.4.14 Am Samstag, 5. April findet bereits zum 16. Mal die grösste Schweizer Publikumsmesse für Mobilität, Aktivität und Unabhängigkeit der Rollstuhlfahrer im Schweizer Paraplegiker-Zentrum (SPZ) Nottwil statt. Die Ausstellung dauert von 10 bis 17 Uhr und ist ein wichtiger Treffpunkt für Betroffene, Fachleute und alle Interessierten.

Ziehlschlacht - Hocoma-Roboter erstmals im Einsatz Zihlschlacht / VOLKETSWIL. Die Volketswiler Herstellerin von Gangrobotern Hocoma hat einen Durchbruch erzielt in der Therapie von Patienten, die das Gehen wieder erlernen müssen. Wie Hocoma mitteilt, steht das neu entwickelte Modul FreeD in der Rehaklinik Zihlschlacht erstmals Patienten zur Verfügung. Beim Produkt handelt es sich um eine Erweiterung des Roboters Lokomat, den Hocoma selbst entwickelte. Lokomat hilft Menschen dabei, nach Unfall oder Krankheit das Gehen wieder neu zu erlernen.

SPZ - Dr. Schorn-Meyer ist neu Chefarzt der SIRMED MEDIENMITTEILUNG Nottwil, 5. März 2014

Bedauern über Volksentscheid vom 09.02.14 Medienmitteilung 19.02.2014 - Bedauern über Volksentscheid – Wertschätzung für ausländische Mitarbeiter SW!SS REHA, der Verband der führenden Rehabilitationskliniken in der Schweiz, nimmt den Entscheid betreffend der Volksinitiative „Masseneinwanderung stoppen“ mit Bedauern zur Kenntnis. Dies im Bewusstsein, dass ein Grossteil der Mitarbeitenden im Rehabilitationsbereich aus dem Ausland stammt. Allen ausländischen Mitarbeitenden, die sich durch den Volksentscheid verunsichert fühlen, spricht der Verband auch im Namen der Patienten seine Wertschätzung für die grosse Arbeit aus. SW!SS REHA wird sich dafür einsetzen, dass dem Rehabilitationsbereich weiterhin genügend qualifizierte und kompetente Arbeitskräfte aus dem In- und Ausland zur Verfügung stehen, um zum Wohl der Patienten eine optimale und hochstehende Behandlung zu gewährleisten. Weitere Auskünfte für Medienschaffende: Beat Huwiler, CEO SW!SS REHA 062 836 40 90 - beat.huwiler@vaka.ch

«Das macht mir Sorgen» «Das macht mir Sorgen» Eine neue Studie zeigt: Die Fallpauschalen können dazu führen, dass Patienten in schlechter Verfassung in die Reha kommen. Fachleute sind alarmiert.

Till Hornung neuer Direktor der Kliniken Valens Nachgereicht - Valens/Walenstadtberg, 19. Dezember 2013 - Der Stiftungsrat der Kliniken Valens hat mit Dr. med. Till Hornung den Nachfolger des scheidenden Direktors Dr. med. Stefan Metzker gewählt. Der gebürtige Deutsche wird seine neue Arbeitsstelle am 1. April 2014 antreten

USZ und Reha Bellikon schaffen enger zusammen Zürich/Bellikon, 10. Februar 2014 – Die langjährige und erfolgreiche Zusammenarbeit zwischen dem UniversitätsSpital Zürich und der Rehaklinik Bellikon, der Spezialklinik für Unfallrehabilitation, wird weiter ausgebaut und mit einem Kooperationsvertrag vertraglich auf ein neues Fundament gestellt. Schwerverletzte Patientinnen und Patienten profitieren im Anschluss an die Akutbehandlung im Universitätsspital von einer frühstmöglichen Rehabilitation in Bellikon, was die Chancen einer vollständigen Erholung und Wiedereingliederung ins Alltagsleben erhöht.

Nach dem Koma – Umfeld spielt ein Rolle «Club » 04.02.2014, Lesen und hören Sie hier den Kommentar von: Andreas Luft, Professor für klinische Neurorehabilitation am Universitätsspital Zürich und seit April 2009 das Zentrum für ambulante Rehabilitation (ZAR) der Zürcher Höhenklinik Wald leitet

Einfluss der DRG auf die Rehabilitation 15.01.2014, Barmelweid - Die Physiotherapie der Klinik Barmelweid untersuchte, ob die neue Finanzierung über Fallpauschalen die kardiale und pulmonale Rehabilitation beeinflusst.

SPZ feiert ISO-Zertifizierung Nottwil, 29.01.2014 - Hocherfreut hat Direktor Hans Peter Gmünder am Dienstag, 28. Januar 2014 das ISO-Zertifikat 9001:2008 für das Schweizer Paraplegiker-Zentrum (SPZ) entgegen genommen. Profitieren werden von dieser Qualifikation Patienten wie Mitarbeitende. SW!SS REHA gratuliert!

Dr. Perret zum Privatdozenten an der ETH ernannt Schweizer Paraplegiker-Zentrum – Sportmedizin Nottwil Dr. Claudio Perret ist per 1. Februar zum Privatdozenten der ETH Zürich ernannt worden. Der Sportwissenschaftler und stellvertretende Leiter der Sportmedizin des Schweizer Paraplegiker-Zentrums SPZ wird neben der Unterrichtstätigkeit sein Engagement in Nottwil beibehalten.

Den Klinikalltag musikalisch versüsst 21.01.2014 - Bereits zur Tradition geworden ist das jährliche Konzert der Musikgesellschaft Konkordia Walenstadt für die Patientinnen und Patienten der Reha-Klinik Walenstadtberg und andere Interessierte.....

Die Klinik Barmelweid bekommt einen «Oscar» 23.01.2014 - Im Architekturwettbewerb steht das Siegerprojekt für Erweiterungsbau fest! 33 Architekturbüros aus halb Europa haben sich am Wettbewerb für ein neues Bettenhaus der Klinik Barmelweid beteiligt, und zwar von Berlin über München bis Barcelona. Das Siegerprojekt mit dem Namen «Oscar» im anonym durchgeführten Wettbewerb stammt aber von einem Schweizer Architektenteam, nämlich Stump & Schibli Architekten in Basel.

40-Jahre-Jubiläum - Rehaklinik Bellikon 1974 – ein guter Jahrgang! - Am 25. März 1974, vor beinahe 40 Jahren, sind die ersten Patientinnen und Patienten im damaligen Nachbehandlungszentrum Bellikon (NBZ) aufgenommen worden. Seit diesem Tag erfüllen wir unseren Auftrag als eine der beiden Rehakliniken der Suva. .......

Reha Bellikon - Wechsel in der Med. Leitung 22.01.2014 - Rehaklinik Bellikon hat einen neuen Medizinischen Leiter - Arbeitsorientierte Rehabilitation

Thearpieroboter für Reha nach Schlaganfall Ein Roboter, der beim Training nach einem Schlaganfall die Bewegungen des gelähmten Arms unterstützt, führt zu leicht besseren Ergebnissen als konventionelle Ergotherapie. Zu diesem Schluss kommt eine Studie von Zürcher und Berner Forschern. «Im Durchschnitt war der Unterschied klein, aber gerade Patienten, die stärker gelähmt waren, machten mit Hilfe des Roboters viel grössere Fortschritte», erklärte Robert Riener vonder ETH Zürich.

SW!SS REHA News Ausgabe Nr. 23, Januar 2014/1 Die Weichen für die Zukunft sind gestellt! Abbonieren und lesen Sie den aktuellen SW!SS REHA Newsletter! Sie finden die aktuellste Ausgabe: Nr. 23, Januar 2014 auf der SW!SS REHA Homepage oder können ihn dort downloaden. Senden Sie uns ein Email um den Newsletter zu bestellen! Bitte verwenden Sie im Betreff "Newsletter-Bestellung". SW!SS REHA wünscht Ihnen eine angenehme und interssante Lektüre.

Forschungspreis der Reha Rheinfelden Rheinfelden, 9. Januar 2014 (rrhf) – Die Reha Rheinfelden hat den Gewinner des Forschungspreises 2013 für wissenschaftliche Arbeiten im therapeutischen Bereich ausgezeichnet und den Forschungspreis zum zweiten Mal vergeben.

BR A. Berset plant nationale Qualitätsinstitut Ein mit rund 30 Stellen dotiertes neues Zentrum wird nach den Plänen von Alain Berset über die Qualität der medizinischen Leistungen wachen. Kassen, Ärzte und Spitäler sind skeptisch

Abschiebung von chronisch Kranken und ....... 08.01.2014; NZZ - Die Ärzte beurteilen die neue Spitalfinanzierung nach zwei Jahren Erfahrungen weniger negativ als zu Beginn!

Reha-Medizin an der Spitze St.Galler Tagblatt Online, 17. Januar 2014 - Die Rehaklinik Zihlschlacht AG nimmt eine Spitzenposition ein und profitiert von der Einbettung in die Vamed-Gruppe. Am Standort Zihlschlacht werden 20 Millionen Franken investiert.